Archiv für Gedanken

Gesegnete Ostern

Karfreitag

Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Johannes 3,16

21.03.2020 Gedanken zum Tag

Mit der Losung aus 3. Moses 26,6:
„Der Herr spricht: Ich will Frieden geben in eurem Lande, dass ihr schlaft und euch niemand aufschrecke“
und dem Lehrtext aus Philipper 4,7 :
„Der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, wird eure Herzen und Sinne in Christus Jesus bewahren“,
wünschen wir euch einen friedvollen Tag. Dass in aller Angst, Unsicherheit, Krankheit und Veränderung des Alltags der Friede Gottes spürbar wird.